Wellness Urlaub


Wellness > Bewegung > Bewegung

< zurück

Bewegung

Wer seine Muskulatur oder seine Ausdauer trainieren will, der braucht aber mehr als nur Jogging oder Walking. Muskeln die nicht regelmäßig beansprucht oder trainiert werden, verkümmern allmählich.
Auch für ältere Menschen ist Muskeltraining ratsam, da gerade ältere Menschen unterfordert sind und wer ständig unterfordert ist der wird träge und schlapp
. Auch bei jüngeren Menschen leidet die Lebensqualität bei zu wenig Bewegung. Beispielsweise wird durch ständig zu langes Sitzen, die Oberschenkelmuskulatur verkürzt und erschlaffte Rückenmuskeln sind Ursachen für schmerzhafte Rückenprobleme.
Wer testen will ob es bei ihn schon soweit ist, der sollte sich auf den Rücken legen und ein Bein senkrecht nach oben im rechten Winkel zum Körper strecken. Ist dabei sein Knie mehr ein Winkel als eine Gerade, der sollte schleunigst mit dem Training anfangen.
Wem der Weg in den Wald zu weit ist, kann auch ein Fitnessstudio aufsuchen. Dort stehen in der Regel eine Vielfalt von Gräten zur Verfügung wo man Kraft, Ausdauer und Schnelligkeit trainieren kann. Ein gutes Studio beginnt vor dem Training mit einer umfassenden Körperanalyse.

Heimtraining


Wer das eigene Zu-Hause bequemer findet, der sollte sich einen Crosstrainer zulegen. Mit diesem kann man ähnlich wie beim Walking auch seinen Oberkörper mit trainieren. Man soll aber beachten, wenn man über 40 ist, das man vorher erst mit seinem Arzt spricht. Bei Menschen die schon an Gelenkproblemen leiden oder Menschen mit starkem Übergewicht sollten aber lieber einen Fahrradergometer benutzen, da hier nicht bei jeder Bewegung das eigene Gewicht belastet wird.


 

 
Bewertung von Bewegung:
2.5/5 basierend auf 1 Bewertung


  Ihre Rezension zu Lesezeichen