Wellness Urlaub


Wellness > Genussmittel > Kaffee - ein beliebter Muntermacher

< zurück | weiter >

Kaffee - ein beliebter Muntermacher

Der Kaffee ist des Deutschen liebstes Getränk. Doch Kaffee kann mehr.
Der Kaffee den wir kennen wird aus der Kaffeepflanze gewonnen, hierbei wird er meistens aus den Sorten Robusta und Arabica hergestellt. Die Kaffeepflanze hat ihre Wurzeln in Afrika und wurde von den Türken kultiviert, verarbeitet und als Mokka genossen. Heute ist Kaffee ein internationales Getränk und wird in den Varianten Filterkaffee, Café Crème, Espresso, Latte Macchiato, Cappuccino, Irish Coffee und mit zusätzlichen Aromen wie Vanille, Nuss oder Amaretto genossen.
Aber  warum fühlen wir uns besser nach einer Tasse Kaffee? Hauptsächlich liegt dies am Koffein. Eine Tasse Filterkaffe enthält zwischen 80 und 120 mg Koffein, welches eine anregende Wirkung hat. Schon nach einer Tasse können sich die meisten deutlich besser konzentrieren und fühlen sich lebendiger.
Nur wenige Menschen sind so empfindlich, dass sie nach dem Genuss von Kaffee nicht mehr schlafen können und passiert meist auch nur nach einem überdurchschnittlich hohen Kaffeekonsum. Besonders konzentrationsfördernd wirkt Kaffee im Übrigen, wenn man ihn über den ganzen Tag in kleinen Mengen zu sich nimmt anstatt einer einzigen großen Kaffeetasse am Morgen.
Ein Espresso zwischendurch ist also durchaus ratsam. Um den Magen zu schonen und den Flüssigkeitshaushalt zu pflegen man dazu jedoch auch immer ein Glas stilles Wasser trinken.


 

 
Bewertung von Kaffee - ein beliebter Muntermacher:
Bitte geben Sie eine Bewertung für diesen Artikel ab.


  Ihre Rezension zu Lesezeichen