Wellness Urlaub


Wellness > Hausmittel > Halsschmerzen > Halsschmerzen, die Natur kann uns heilen

< zurück

Halsschmerzen, die Natur kann uns heilen

Der Herbst ist da, und mit ihm meist auch die jährliche Grippewelle. Wir kämpfen mit Schnupfen, Husten und auch mit Halsschmerzen. Meistens begeben wir uns voller Vertrauen in die Hände des Hausarztes und lassen uns Antibiotika gegen den Erreger, und andere Medikamente gegen die Symptome verschreiben.
Wer kennt nicht die teuren Lutschtabletten, die mit einem uns nicht geläufigem Wirkstoff versuchen, uns durch Betäubung den Schmerz im Hals zu rauben. Meist jedoch betäuben diese Mittel nur den Mund- und oberen Rachenraum, doch der Schmerz im Hals bleibt bestehen.

Hausmittel gegen Halsschmerzen


Dabei bietet die Natur so viele Möglichkeiten die Schmerzen zu lindern.
Sehr wirksam ist warmes Salzwasser. Dieses sollte alle 2 Stunden für mehrere Minuten gegurgelt werden. Schon nach dem ersten mal ist eine schmerzlindernde Wirkung zu spüren. Hierfür ist das Salz zuständig. Das Salz verringert die Schwellungen und wirkt zudem antiseptisch. Selbst bei einer Mandelentzündung kann diese Methode erfolgreich angewendet werden. Einfach einen Teelöffel Salz in warmes Wasser einrühren und fertig ist ein wirksames Hausmittel.
Ebenfalls sehr zu empfehlen bei Halsschmerzen, ist das schluckweise Trinken von Salbeitee mit Honig. Der Wirkstoff des Salbeitees wirkt Reizungen und Entzündungen im Rachenraum entgegen. Der eingerührte Honig hingegen besitzt ebenso wie das Salz beim Gurgeln eine antiseptische Wirkung. Es ist also ratsam über mehrere Tage mehrmals täglich Salzwasser zu gurgeln und regelmäßig den besagten Tee zu trinken. So ist es möglich den Körper auch ganz ohne Medikamente zu heilen und von Halsschmerzen zu befreien.
Ein Sprichwort besagt: Mit Medikamenten verschwinden die Beschwerden in einer Woche, ohne Medikamente in 7 Tagen. Bei üblichen Halsschmerzen absolut zutreffend.


 

 
Bewertung von Halsschmerzen, die Natur kann uns heilen:
4.565/5 basierend auf 8 Bewertungen


  Ihre Rezension zu Lesezeichen