Wellness Urlaub


Wellness > Hausmittel > Husten > Hausmittel gegen Husten

< zurück | weiter >

Hausmittel gegen Husten

Husten bei Kindern immer ernst nehmen!
Eltern sorgen sich immer um ihre Kinder, vor allem wenn diese krank sind. Aber man hört ja von allen Seiten, dass man die Fürsorge übertreibt und nicht jedes Wehwehchen zum Arzt gehört. Aber manchmal wissen es Eltern einfach besser und es gibt wohl keine Krankheit, die man nicht unbedingt so ernst nehmen muss. Natürlich muss man nicht für eine laufende Nase zum Arzt gehen oder für einen Pickel am Bein. Aber man sollte sein Kind schon gut beobachten, wenn es erkrankt ist. Selbst wenn es sich, wie viele Menschen sagen, um einen harmlosen Husten handelt und Zwiebelsaft bei Husten auch für Kinder ausreichend ist.
Manche Kinder neigen leider dazu, aus einem leichten Husten in Windeseile eine Lungenentzündung zu entwickeln. Dies soll nun keine Angst machen, sondern einfach zur Vorsicht aufrufen. Ein Kind mit Husten benötigt unbedingt viel frische Luft, im Winter sollte man die Heiztemperatur senken, denn auch wenn man es mit Wärme gut meint, sie ist es nicht immer. Am besten sollte man auch ein Inhaliergerät zu Hause haben, damit man das Kind schon bei leichtem Husten inhalieren lassen kann. Nicht alle zwanzig Minuten, aber zumindest 2 Mal am Tage, so kann sich der Schleim nämlich leichter lösen.
Bei gelegentlichem Husten muss man sicher noch nicht viel tun, da reichen auch mal ein Hustenbonbon, viel Trinken und die frische Luft. Aber wenn man merkt, dass sich der Husten verschlimmert, sollte man einfach handeln, um nicht doch noch mit dem Kind in der Klinik zu landen. Auch Fieber bei Husten ist ein großes Alarmsignal. Man kann das Fieber herunterfahren, mit Wadenwickel und mit Fiebermitteln. Bleibt die Temperatur aber gleich oder geht nur minimal herunter, sollte man auf jeden Fall einen Arzt aufsuchen. In diesem Fall muss oft ein Antibiotika gegeben werden.
Selbst Kinderärzte sagen den Eltern und stehen auch dazu, lieber einmal mehr zum Arzt gehen, als einmal zu wenig und das Kind muss deshalb unnötig leiden. Ein Arztbesuch mit Termin dauert in der Regel nicht lange und so sollte man ihn auch nutzen! Die Krankenhäuser sind voll mit Kindern, die eine schwere Bronchitis oder Lungenentzündung haben, die fast alle aus einem kleinen Husten entstanden sind!


 

 
Bewertung von Hausmittel gegen Husten:
Bitte geben Sie eine Bewertung für diesen Artikel ab.


  Ihre Rezension zu Lesezeichen