Wellness Urlaub


Wellness > Hausmittel > Zähne > Hausmittel gegen Zahnschmerzen

weiter >

Hausmittel gegen Zahnschmerzen

Zahnschmerzen sind unangenehm und legen einen förmlich lahm. Da hilft nur der Zahnarzt aber oft kann man nicht sofort einen Termin bekommen. Viele Menschen nehmen Schmerztabletten, um die Zeit bis zum Zahnarztbesuch zu überstehen. Es gibt aber auch Hausmittel gegen Zahnschmerzen, die gut helfen und den Körper nicht durch die chemische Keule belasten.
Hausmittel gegen Zahnschmerzen:


  • Gewürznelke zerbeißen und dicht an die schmerzende Stelle legen

  • Zahnschmerz Tee aus der Apotheke: Pfefferminze ( 3 Teile) Johanniskraut und Melisse ( 4 Teile) , Baldrian (5Teile) und Quendel (1Teil) – mit 250 ml Wasser aufgießen , 14 Minuten ziehen lassen

  • Umschlag aus Wirsingblätter außen auflegen

  • Spülungen mit starker Salzlösung, Teebaumöl oder Alkohol

  • Zwiebelsäckchen auf die schmerzende Stelle legen

  • Babys, die zahnen, erfahren Linderung durch einen kalten Waschlappen, der mit geraspeltem Apfel gefüllt ist.



 

 
Bewertung von Hausmittel gegen Zahnschmerzen:
Bitte geben Sie eine Bewertung für diesen Artikel ab.


  Ihre Rezension zu Lesezeichen