Wellness Urlaub


Wellness > Urlaub > Österreich > Salzburgs Altstadt

< zurück

Salzburgs Altstadt

Ein Altstadtspaziergang


Mit den ersten Sonnenstrahlen entfaltet Salzburgs Altstadt ihre Schönheit zwischen den schmalen Altstadtgassen. Mit dem Südostbayern- oder Bayernticket kommt der Besucher für einen Tag in eine wunderschöne Salzburgs Altstadt. Vom Hauptbahnhof entlang des bald wieder in voller Blüte stehenden Mirabellgarten. Am Ende des barocken Gartenensembles steht der Besucher vor dem weltberühmten Mozarteum, wo er auch als Gast preiswert essen kann.

Wenige Schritte nach dem Mozarteum rechts geht es über eine romantische Fußgängerbrücke über die wild von Innsbruck her fließende Salzach. Mit dem Frühling tauchen am Innenstadtufer auch wieder die Aquarellmaler auf und bieten ihre schönen Werke an.

Die Benediktiner-Erzabtei St. Peter


Eng am Mönchsberg entlang kommt der Besucher an der weltberühmten Festhalle vorbei und gelangt über einen kleinen Markt zur Minoriten- und Benediktinerkirche. Beide sollten für einen längeren Besuch wegen ihrem kunst- und kulturhistorischen Wert eingeplant werden. Dem interessierten Besucher wird der Friedhof der Erzabtei St. Peter mit den Felsenkatakomben aus römischer Zeit auffallen. Produkte der Erzabtei St. Peter sind in der Buchhandlung (Messwein), Hofpfisterei (Backwaren) und in der Stiftskellerei (Restaurant) zu probieren. Bevor es zurückgeht, sind es nur ein paar Schritte in den barocken Coloredo-Dom.


Tourismus Salzburg GmbH

Auerspergstr. 6

Salzburg + 43 662 889870


Erzabtei St. Peter

St. Peter-Bezirk 1

5010 Salzburg


 

 
Bewertung von Salzburgs Altstadt:
Bitte geben Sie eine Bewertung für diesen Artikel ab.


  Ihre Rezension zu Lesezeichen


Urlaub Artikel wurden heute gelesen