Wellness Urlaub


Wellness > Wellnesshotel > Brandenburg > Dorint Hotel Sanssouci Berlin-Potsdam

< zurück | weiter >

Dorint Hotel Sanssouci Berlin-Potsdam

Im Februar diesen Jahres zog es mich zusammen mit meinem Freund nach Potsdam in das Dorint Hotel Sanssouci Berlin-Potsdam. Da wir dort ein paar sehr schöne Tage verbrachten, möchte ich dieses nun gerne vorstellen: Da wir die Seele ein paar Tage baumeln lassen wollten, suchten wir nach einer Wellnessreise.
Fündig wurden wir auf der Internetseite www.kurzurlaub.de. Dort fiel uns direkt ein Arrangement ins Auge, welches vier Übernachtungen mit dem besten Frühstück der Stadt enthielt, inkl. ein mit Rosenblättern, Kerzen und Badesalz dekoriertem Bad sowie eine Teilkörpermassage. Mitten in der Stadt gelegen war das Hotel sehr gut mit öffentlichen Verkehrsmitteln zu erreichen.
Sodann im Hotel angekommen, hielt das Hotel sämtliche Versprechen. Das Badezimmer war sehr schön und liebevoll dekoriert und natürlich wollten wir uns den Wellness- und Spabereich auch direkt anschauen.
Die im Untergeschoss gelegene und rund 800 m² große Bade- und Saunalandschaft gab alles her, was das Herz begehrte: einen Innenpool sowie einen Außen-Whirlpool, verschiedene Saunen, ein Dampfbad und natürlich einen Fitnessraum. Ideal, um den Tag ausklingen zu lassen...oder auch um sportlich in den Tag zu starten. Besonders aufmerksam fand ich, dass stets für Wasser und frische Früchte im Spa-Bereich gesorgt wurde.
Nach ein paar Tagen Erholung gönnten wir uns sodann die schon erwähnte Teilkörpermassage. Diese habe ich als sehr angenehm und entspannend empfunden und kann sie daher jedem nur ans Herz legen. Auch haben wir das Solarium getestet. Dieses liegt preislich im Rahmen und auch hygienisch war es einwandfrei. Eine Vielzahl weiterer Wellness- und Kosmetikbehandlungen können gegen Aufpreis hinzugebucht werden
. Erwähnen möchte ich noch, dass das hoch angepriesene beste Frühstück der Stadt zurecht seinen Namen hat. Dem angebotenen Frühstücksbuffet fehlt es (meiner Meinung nach) an nichts. Besonders gefiel mir, dass der Frühstückskoch auf Wunsch frische Waffeln und beliebige Omleltts zubereitete.
Wem ich meinen Kurzurlaub etwas schmackhaft machen konnte, kann sich weitere Informationen über die hoteleigene Internetseite www.hotel-potsdam.dorint.com einholen.


 

 
Bewertung von Dorint Hotel Sanssouci Berlin-Potsdam:
Bitte geben Sie eine Bewertung für diesen Artikel ab.


  Ihre Rezension zu Lesezeichen