Wellness Urlaub


Wellness > Hausmittel > Erkältung

Erkältung Hausmittel 


Erkältung in Beiträgen

Hausmittel bei Erkältungen und grippalen Infekten

Bewertung mit 4 von 5

Mit der Herbstzeit kommt auch die Erkältungszeit oder noch schlimmer, kann man auch grippale Infekte bekommen. Also muss man sich natürlich dagegen schützen und es gibt verschiedene Sachen, wie man dies machen kann. Schon beim ersten Husten oder bei beginnenden Schnupfen, kann man zu Hausmitteln greifen und auf Chemie verzichten.

Heilkräuter lindern Erkältungsbeschwerden

Bewertung mit 3 von 5

Einer hartnäckigen Erkältung kann man mit Heilkräutern wirksam begegnen

Heiltees gegen Erkältung

Bewertung mit 4 von 5

Sinkende Temperaturen bergen häufig auch die Gefahren schniefender Nasen, kratzender Rachen und Husten. Erkältungserkrankungen werden meist durch Viren und Bakterien verursacht. Ein geschwächtes Immunsystem begünstigt die Verbreitung.

Wickel als Hausmittel

Bewertung mit 4 von 5

Wickel sind bewährte Hausmittel, welche in letzter Zeit in Vergessenheit gerieten. Zunehmend erlangen bewährte Hausmittel wieder mehr an Bedeutung, weil sie sanft kostengünstige Hilfe bieten.

Die Erkältung naht

Bewertung mit 4.335 von 5

Irgendwann ist es wieder mal soweit: Eine Erkältung macht uns das Leben schwer. Damit aus dieser Erkältung nicht eine langwierige, verschleppte Erkrankung wird, können Sie sich mit folgenden Hausmitteln ein wenig helfen.

Grippe

Bewertung mit 4.5 von 5

Wenn es erst einmal wieder so weit ist und man sich eine Grippe eingefangen hat, dann fühlt man sich sehr schlecht, hat Halsschmerzen, der Kopf tut weh, man hat ständigen Schnupfen, Gliederschmerzen und im schlimmsten Fall sehr hohes Fieber.

Erkältungen lindern durch Hausmittel

Bewertung mit 4.69 von 5

Kaum beginnt das trübe, nasse Herbstwetter erliegen immer mehr Menschen einer Erkältung. Diese Erkrankung ist eine der am häufigsten anzutreffenden für die es nach wie vor keine ausreichenden Vorbeugungsmaßnahmen gibt. Aber Hausmittel können helfen.